vertrieb@t4t.biz | 05221 / 99 64 53

SAP – SAP Query, Quick Views und InfoSet Query (SAP-BC6)

Zielgruppe

Projektleiter, Mitarbeiter des Projektteams, Organisatoren, Key-User, End-Anwender.

Ihr Nutzen

Die Teilnehmer lernen mit den Tools QuickViewer, SAP Query und InfoSet Query eigene Auswertungen zu erstellen. Dabei werden die hierbei benötigten grundlegenden Kenntnisse zum SAP R/3 Data Dictionary und zum administrativen Umfeld der Tools vermittelt. Ferner werden die Chancen und Grenzen dieser Werkzeuge aufgezeigt.

Voraussetzungen

Fundierte SAP Kenntnisse in mindestens einem Anwendungsgebiet.

Inhalt

  • Leistungsmerkmale und Unterschiede: QuickViewer, SAP Query und InfoSet Query
  • Berechtigungsaspekte: Benutzergruppen - Berechtigungen
  • Datenherkunft: Tabelle, Tabellen-Join, Logische Datenbank, InfoSets
  • Arbeitsbereiche: mandantenabhängiger und globaler Bereich
  • Erstellen von QuickViews
  • Erstellen von SAP Queries inkl. eigener lokaler Felder
  • Erstellen von InfoSet Queries
  • Erstellen von InfoSets inkl. Erweiterungen, z.B. eigener Felder
  • Erstellen von Benutzergruppen
  • Einbinden von SAP Queries und InfoSet Queries in das Benutzermenü
  • Transport von SAP Queries, Benutzergruppen und InfoSets

Dauer

2 Tage