sales@t4t.biz | 05221 / 99 64 53

Level: Leitfaden / Überblick
Anwendung: S/4HANA
Bereich: Logistik / Materialfluss, Rechnungswesen / Wertefluss, Programmierung, Technologie, Basis, Analytics

Beschreibung

Dieses Seminar gibt an einem Tag einen Gesamtüberblick über technologische Grundlagen (HANA) und angepasste Benutzeroberflächen (FIORI), die Neuerungen in Logistik (SD, MM, PP und WM) und Rechnungswesen (FI, CO, Credit Mgmt), sowie der verpflichtenden Nutzung des Geschäftspartner-Konzeptes.

Zielgruppe

Jeder, der SAP ERP kennt und in der Zukunft mit SAP S/4HANA zu tun bekommen wird (Projektleiter und Projektteam, Prozessverantwortliche, Keyuser, Entscheider, Berater)

Ihr Nutzen

Es hilft Ihnen bei der Entscheidung, wann der richtige Zeitpunkt für einen Umstieg auf S/4HANA ist und welche Aspekte dabei zu beachten sind.

Seminarform

Workshop, Vortrag mit Livedemos, Diskussion, keine Teilnehmerübungen

Inhalt   

1)  SAP HANA Grundlagen, Aufbau, Betriebskonzepte

2)  SAP S/4HANA – was ändert sich gegenüber SAP ERP

3)  SAP FIORI und SAP UI5 – Designprinzip, Nutzung, Berechtigungen, rollenbezogene FIORI-Oberflächen selbst erstellen

4)  Das FIORI-Launchpad in der Praxis

5)  SAP Logistics – Wesentliche Änderungen gegenüber SAP ERP (SD/MM/PP/EWM/APO)

6)  SAP Business Partner – das nun verpflichtende Prinzip für alle Geschäftspartner (Kunden, Lieferanten, Ansprechpartner, Mitarbeiter etc.)

7)  Die neue Nachrichtenfindung

8)  SAP Financials – die „neue Welt“ des SAP-Finanzwesens?

9)  Das neue SAP Credit Management (FIN-FSCM-CR)

10) Material-Ledger - Notwendigkeit oder neue Möglichkeiten

Dauer

1 Tag

Seminarort

In Ihrem Unternehmen im In- und Ausland!

Seminartermin

Bitte sprechen Sie mit uns Ihren Wunschtermin ab!

Sie sind interessiert? Bitte senden Sie uns eine Mail an sales@t4t.biz

Level: Integration & Schnittstellen
Anwendung: ECC
Bereich: Logistik / Materialfluss, Rechnungswesen / Wertefluss

Zielgruppe

Projektleiter, Projektteam Logistik und Rechnungswesen, Organisatoren.

Ihr Nutzen

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Schnittstellen zwischen den Logistik- Modulen SD, MM und PP und den Rechnungswesenmodulen FI und CO. Das Seminar schließt die „fachliche Lücke“ zwischen Logistik und Rechnungswesen. Ziel dieses Seminars ist eine Sensibilisierung des Projektteams für die Bedeutung einer modulübergreifenden Zusammenarbeit.

Voraussetzungen

Kenntnisse über Kerngeschäftsprozesse im SAP-System. Nicht für Neueinsteiger geeignet!

Inhalt

Gemeinsame Stammdaten für Logistik und Rechnungswesen

SD-Verkauf

  • Preisfindung
  • Erlöskontenfindung
  • Übergabe an die CO-Ergebnisrechnung

MM-Einkauf

  • Manuelle Kontierung in der Bestellung

MM-Bestandsführung

  • Materialbeleg und Rechnungswesen-Belege
  • Kontenfindung

MM-Rechnungsprüfung

  • Buchhaltungsbelege
  • Bewertungskorrektur durch Preisabweichungen
  • Zahlungssperren
  • Offene Posten und Salden in FI

PP-Stammdaten

  • Kostenstellen, Leistungsarten und Tarife

PP-Fertigungsaufträge

  • Integration zur Kostenträgerrechnung
  • Plankalkulation,Kalkulationsvarianten
  • Istkostenermittlung be iMaterialentnahme und Rückmeldung
  • Gemeinkostenzuschläge
  • Auftragsabrechnung

PP-Erzeugniskalkulation (Produktkostenplanung)

  • Kalkulation eines einzelnen Materials

Dauer

2 Tage

NEU IN 2019! 

SAP S4/HANA
für SAP-ERP-Kenner

 

Mehr Informationen...