vertrieb@t4t.biz | 05221 / 99 64 53

PP Kompakt

Zielgruppe

Mitarbeiter des Projektteams, Berater und Organisatoren, Mitarbeiter der Fachabteilungen, insbesondere der Fertigungsorganisation.

Ihr Nutzen

Die Teilnehmer lernen, vollständige Prozessketten von der Planung bis zur Fertigung im SAP R/3 abzubilden. Die wichtigsten Funktionen aus dem Modul PP werden dargestellt und die Schnittstellen zu anderen Modulen (insbesondere zum Controling) aufgezeigt.

Voraussetzungen

Kenntnisse in der Bedienung des R/3-Systems, Grundkenntnisse und Erfahrungen in der Fertigungsplanung und –steuerung. Empfohlen: Seminar SAP-INT-F „Integrative Geschäftsprozesse der Fertigungsindustrie“

Inhalt

  • Überblick über die Prozesskette
  • Vorplanung - Bedarfsplanung - Fertigung
  • Stammdaten PP (Materialstamm, Stücklisten, Arbeitsplätze und Arbeitspläne)
  • Planungsinstrumente (Absatzgrobplanung, Produktionsprogrammplanung, Materialbedarfsplanung nach MRPII (Disposition))
  • Fertigungsauftragsabwicklung
  • Überblick über: Fertigungsinfosystem; Kapazitätsauswertungen; Serienfertigung; Produktkalkulation.

Dauer

4 Tage